+++ Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert. Das Archiv bleibt aber bestehen. Weiter geht es unter www.PapageienUmschau.de +++
FlugTag Chiemsee
KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen KürbisKreationen

Lenny Schulze - Praktikum 2. Teil

Angekommen...

1. Tag in der Papageienresidenz

Es scheint geheime Absprachen in der Papageienresidenz zu geben... Zeitgleich erschienen die Chefin des Hauses und der Praktikant zur Arbeit. Gut, daß alles vom einzigen echten Arbeiter schon so toll vorbereitet war (schulterklopf)...
Lenny startete seinen ersten Praktikumstag sofort mit der unumgänglichen "Bauchmassage" für Labradordame Lena. Was hier nach viel Spaß aussieht, ist natürlich schwerste Arbeit für den Masseur. 

Nach einer eingehenden Futterkunde "Obst und Gemüse" ging es dann an die Versorgung der gefiederten und befellten Mitbewohner. Gastkakadu Monty war dann für heute auch gleich Lenny's erste Aufgabe. Man könnte es das Werfen "ins kalte Wasser" nennen, ich persönlich bevorzuge die Aussage "dem Molukken zum Fraß"

Auch mit Hauswachhund Balou hat sich Lenny auf Anhieb gut verstanden, Futter macht Freunde.

Der Tagesstart ist absolviert und Lenny hat sich mehr als nur akzeptabel geschlagen, zumindest sehen das die Hunde so...

Abends

2. Tag in der Papageienresidenz

Ein normaler Sonntagmorgen. Ein ganz normaler Sonntag?

NEIN, denn gestern hat sich "der Praktikant" in der Papageienresidenz eingefunden um bei den anfallenden Arbeiten zu helfen und sein Wissen und seine Erfahrungen noch mehr zu erweitern.

Ganz offensichtlich waren die Reise und die anschließende lange Unterhaltung bis fast um Mitternacht doch ein wenig zu viel für den ersten Tag...

7.30, die Futternäpfe stehen auf dem Tisch, Kakadus und Graue haben schon um 6.00 Uhr das Haus zusammengekräht...

Wer fehlt? DER PRAKTIKANT...

Wir rufen hiermit dringend auf, uns bei der Suche nach dem "verlorenen Sohn" zu helfen.

Wer Informationen dazu hat, in welcher Falte der Bettwäsche sich Lenny noch befinden könnte, kann uns diese gerne zukommen lassen. Auch über Vorschläge für evtl. Weckverfahren würden wir uns sehr freuen.

Montag morgens...

18.08.2015: Das Praktikum geht weiter...

Gestern waren wir mit Joseph und Heike Lüdtke zusammen im Affen und Vogelpark Eckenhagen. Im Park gab es viel zu sehen, es ist eine tolle Anlage. Danach waren wir noch bei Heike und Joseph zuhause, haben noch Kaffe getrunken und die Papageien angeschaut. Es war ein sehr schöner und lustiger Tag. „grin“-Emoticon Die Papageienvolieren haben wir am vorabend alle gereinigt da wir gestern erst relativ spät wieder gekommen sind. Also mussten wir nur noch das Futter machen.

Spaß und Unterhaltung kommen auch nicht zu kurz

20.08.2015 Futterlieferung
Gestern morgen ist die Futterlieferung der Vögel gekommen, wir haben die Tüten weggeräumt und ich habe noch Monty bespaßt „grin“-Emoticon

Dann sind wir zur Birdfarm gefahren, wir worden vom "Chef" begrüßt und haben eine Führung durch die Anlage bekommen und haben zusammen einen Kaffe getrunken. Danach durften wir zusehen wie ein kleiner Weißohr-Rabenkakadu gefüttert wurde. Die Volieren und die "Landschaft" des ACTP und der Zuchtanlage La Vera vom Loro Parque können mit der Birdfarm auf jedenfall nicht mithalten. Bilder haben wir nicht gemacht um die Zuchtpaare nicht zu stören außerdem muss ja auch nicht jeder Wissen wie es in der Anlage aussieht „wink“-Emoticon Wir hatten einen wundervollen Tag und haben sehr nette Menschen kennen gelernt.

Schön war die Zeit in Haldern

Gestern haben wir erst die Volieren sauber gemacht und dann mit den Graupapageien Inhaliert. Elli geht alleine in die Transportbox aber Hoschi muss man hinein setzten, da sieht man wie wichtig Medical Training ist. Und um 10:49 geht mei Zug nach Leipzsch.

Das Zertifikat erhalten.

Die Abreise
10:49 ging der Zug in Richtung Duisburg, dann geht es weiter nach Leipzig, wo sein Vater ihn einsammelt.
Auf diesem Wege ein DANKE an Lenny Schulze. Danke dafür, daß Du Dich so gut vorbereitest. Wir hoffen, es nehmen sich viele angehende Halter ein Beispiel daran. Danke für Deine Hilfe in den vergangenen Tagen, aber auch ein Danke für die vielen Fragen. Wissen zu vermitteln ist eine gute Sache, wenn so eine Aktion aber etwas symbiotisches hat, dann ist es noch viel besser. Deine Wissbegierigkeit hat auch uns dazu veranlasst einige Dinge erneut zu hinterfragen, was sicherlich dazu führen wird, daß auch wir uns immer weiter neu erfinden werden. Papageienhaltung ist eine lebendige Sache, ein Hobby das sich immer weiter entwickelt und bei dem täglich mit neuen Erkenntnissen zu rechnen ist. Stillstand bedeutet Rückschritt und somit bedeutet für uns das Praktikum einen großen Fortschritt.

Anmeldung Intern

Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015
17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015