+++ Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert. Das Archiv bleibt aber bestehen. Weiter geht es unter www.PapageienUmschau.de +++

UNITED REPUBLIC OF COCKATIEL
AUTONOMOUS REPUBLIC SCHREDDERHAUSEN

Link zum Artikel

+++ Breaking News +++ Breaking News +++ Breaking News +++

Gerhard Mutz vom 25.07.2014

Endlich war es soweit! In der UNITED REPUBLIC OF COCKATIEL AUTONOMOUS REPUBLIC SCHREDDERHAUSEN
wurde eine Umquartierung vorgenommen:

Elli1

Vorläufig wurde der Staatspalast von Schredderhausen in zwei Bereiche geteilt, welches von den Bewohnern eher skeptisch zur Kenntnis genommen wurde. Grund dafür ist die Genesungszeit von Bibi der Zickigen.
Die UROCARS-Betreuer haben sich zu diesem Schritt entschlossen, um es Benni zu ermöglichen, zu Bibi zu gelangen, da er bis zuletzt den Eingang in das Krankenrevier nicht gefunden hatte, er aber immer wieder Bibi besuchen wollte und Bibi sich ihm immer wieder – natürlich erfolglos - angeboten hatte.

Wir werden sehen, ob die Bewohner die daraus ergebende Schlaftrennung akzeptieren werden. Einzig Smokie wird es eher recht sein, wenn er nur mit Bello und Tinker die Unterkunft teilen muss. Die UROCARS-Betreuer harren der Dinge und hoffen, dass sich die auf kurze Zeit anberaumte Trennung störungsfrei durchziehen lässt.

Allein Benni verstand es nicht, warum seine Schredderkumpels vom Kotbombengeschwader in dem einen Trakt eingeschlossen sind und er nicht zu ihnen durfte. Dass die zweite Tür zu Bibi offen stand, schien er komplett zu ignorieren. Es war eher so, dass Bibi den Weg heraus gefunden hat als er zu ihr hinein. Anstatt Bibi zu besuchen, saß er lieber putzend auf der Volie und beobachtete den fiesen UROCARS-Fotografen und Schreiberling auf der anderen Seite von Schredderhausen, der immer wieder schwerfällig aufsprang, um Bibi, die aus dem Staatspalast raus wollte, zurück zu schicken und ihr klar zu machen, dass sie mit ihrem Freigang noch ein wenig warten muss.

Elli2

Uns UROCARS-Betreuern fällt dazu nur Folgendes ein, angelehnt an einem Lied aus „Der Zarewitsch"

"Es sitzt ein Nymph am Volierenrand,
hält Wache für sein Schredderland.
In voller Pracht, allein und fern,
ach wie wäre er doch bei Bibi gern.
Sein inneres Navi einfach schweigt,
nur ein Piepser ihm aus seiner Kehle steigt.
Und er hört wie seine Bibi fiepst und klagt,
doch er lieber auf der Volie sitz und an seinen Krallen nagt."

Wir werden sehen, wie sich die Platzzuweisung weiter entwickelt. Den UROCARS-Beobachtern gelang es nach Einsetzen ihrer gefährlichsten und effektivsten Waffe, Benni endlich zu Bibi zu bringen. Lange sahen das Kriseninterventionsteam von UROCARS zu, bis man sich entschloss, die Waffe zu gebrauchen, um Benni in den linken Flügel des Staatspalastes zu „begleiten". Der renitente Bewohner konnte erst nach einer Kescherattacke dazu gebracht werden, sich in den ihm zugewiesenen Teil des Staatspalastes einzufinden.

Elli3

Die Aufregung legte sich bald und er begann ausgiebig mit Bibi zu schmusen. Damit kehrte wieder so etwas wie Normalität ein in der UNITED REPUBLIC OF COCKATIEL AUTONOMOUS REPUBLIC SCHREDDERHAUSEN. Elli4

+++ Breaking News +++ Breaking News +++ Breaking News +++

Bild 1 Bibi in Warteposition
Bild 2 und 3 Benni ratlos (Navi defekt)
Bild 4 Erstes Schmusen nach 4 Wochen Zwangstrennung

Anmeldung Intern

Workshop Barabra Heidenreich
Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015 Papageienmesse 2015
17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015 17 November 2015